Das zur Durchsetzung einer weltweiten handelspolitischen Ordnung am 30. Oktober 1947 von 23 Staaten unterzeichnete, von der Rechtslage jedoch provisorische GATT-Abkommen (General Agreement on Tariffs and Trade) ist seit 1. Jänner 1948 in Kraft. Sitz der Institution ist in Genf. Seit 1. Jänner 1995 ist das in WTO (World Trade Organization) umbenannte und um die Abkommen über Dienstleistungen (GATS) und geistiges Eigentum (TRIPs) erweiterte und derzeit 148 Mitgliedsstaaten umfassende Gremium die bisher jüngste Institution weltweiter wirtschaftspolitischer Zusammenarbeit. Die WTO ist als autonome Organisation der UNO zugeordnet.
Drucken    Schließen